Monthly Archives: November 2016

Spendenaufruf

Leipzig

Die meisten von euch werden es sicher durch die Medien mitbekommen haben. Nach dem Spiel in Leipzig droht drei 05-Anhängern Ärger, weil ihnen vorgeworfen wird ein Werbeplakat vor dem Gästeblock entfernt und dabei beschädigt zu haben. RB Leipzig hat gegen die 3 Mainzer ein Stadionverbot verhängt und fordert nun 7000 € für den entstandenen Sachschaden.

An dieser Stelle betreibt RB Leipzig eine klare Symbolpolitik, die klarstellen soll: RB lässt sich nichts gefallen und greift hart durch! Nicht nur die astronomische Bezifferung der Schadenshöhe, sondern vor allem die bewusst öffentlichkeitswirksam ausgerufene Bestrafung sprechen hier eine deutliche Sprache. Es scheint dabei weniger um einen tatsächlichen Schaden zu gehen, sondern vor allem darum ein Exempel zu statuieren, um jeglichen Protest und Kritik im Keim zu ersticken.

Wir fragen uns zudem, warum ausgerechnet vor dem Gästeblock Werbeplakate für den Heimverein angebracht werden? Dort hängen in der Regel die Zaunfahnen der Gästeanhänger und nicht die des sportlichen Gegners. Für uns ist das eine völlig absurde Vorgehensweise, man stelle sich nur mal vor, bei einem Spiel Schalke gegen Dortmund würde Schalke 04 auf die Idee kommen eigene blau-weiße Plakate vor den BVB-Gästeblock zu hängen. Völlig zu recht würde man das als glasklare Provokation werten. Und so ist es nicht verwunderlich, dass eben auch wir Mainzer hinter unseren eigenen Fahnen stehen wollen und nicht hinter denen von RB Leipzig.

Wenn RB nun also von den drei Mainzer Anhängern diese utopische Summe fordert, dann wollen sie damit nicht nur die drei Betroffenen treffen, sondern sie meinen damit uns alle. All die, die sich kritisch zu RB äußern und all die, die sich ihre Fankultur nicht von außen regulieren lassen wollen. An dieser Stelle kann unsere Antwort darauf nur Solidarität heißen, in dem wir die drei Betroffenen nicht mit dieser finanziellen Last alleine lassen.

Wir bitten daher um eure Spenden mit Verwendungszweck „Leipzig“ an:
Soli-Kasse
Sparkasse Rhein-Nahe
IBAN: DE37 5605 0180 1200 4817 35
BIC: MALADE51KRE

Ansonsten nimmt die Fanhilfe beim Heimspiel gegen Freiburg gerne Spenden am USM-Stand im Stadion oder vorm Spiel am Treffpunkt Bruchweg entgegen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein